C.i.A.

Christus im Allgäu

WerWieso

Was ist das?
  • C-i-A ist ein monatliches Treffen für die jungen Leute ab 20 aus unseren Gemeinden.
  • Es findet immer an dem Samstag statt, der am nächsten an dem 15. des Monats liegt.
  • Für die geraden Monate sind „Aktiv“-Termine geplant
  • und für die ungeraden Monate sind „Impuls“-Termine geplant, die meistens in den Jugendräumen der Christlichen Gemeinde Memmingen um 19:30 Uhr statt finden.
  • C-i-A ist deshalb auch voll auf die großen Chancen und Möglichkeiten abgestimmt, die wir in unserer Situation bzgl. Unternehmungen und auch Gottes Reich so haben.
Wie sieht so ein Impuls-Termin aus?
Der Schwerpunkt liegt hier auf einem geistlichen Impuls, der speziell auf die Situation von uns jungen Leuten zugeschnitten ist. Gewohlich sieht es so aus, wie die meisten es gewohnt sind: Anbetungszeit mit Singen und Gebet, eine Bibelarbeit, Austausch, Snacks und Gemütlichkeit. Und danach ist immer Raum für spontane Gemeinschaftsaktionen – je nachdem, wie es sich halt dann für uns anbietet.

Wie sieht so ein Aktiv-Termin aus?
Hier liegt der Schwerpunkt eher auf Gemeinschaft und Austausch. Egal ob Sport, Relaxen,  Arbeits- oder Missionseinsätze. Halt das, was man als junger Erwachsener gern macht und wozu man auch noch die Möglichkeiten hat. Evtl. gibt es dann auch eine kleine geistliche Komponente wie z.B. eine kleine Andacht (5-10 Minuten).

Wieso eigentlich?
Weil die Zielgruppe der Jugendgruppen üblicherweise bei 19 Jahren endet, fallen die Jungen Erwachsenen ab 20 nicht selten durchs Raster. Für solche Leute bleibt dabei oft das Bedürfnis, sich mit anderen Gläubigen, die in ähnlicher Situation sind, auszutauschen oder am Wochenende etwas mit Gleichgesinnten zu unternehmen auf der Strecke.  Hier soll C-i-A auf regionaler Basis für alle im Allgäu einen gewissen Ausgleich schaffen. In diesem Sinne ist C-i-A auch eine Möglichkeit für Jugendmitarbeiter, bei „Jugend-ähnlichen“ Aktionen dabei sein und es genießen zu können – und das mal entspannend, ohne dabei die Verantwortung für unter 18-Jährige im Nacken zu haben. Es geht nicht darum, diese Leute von den Gemeinden abzuziehen, sondern ihnen den Ausgleich zu ermöglichen, den sie brauchen, um sich in ihrer Gemeinde passend einzubringen. C-i-A hat nichts mit einem Single-Treff zu tun, sondern ist für alle offen, die 20 und älter sind und etwas unternehmen und sich austauschen möchten. Als Gruppe sind wir eine sehr bunte Mischung, in der sich auch junge Ehepaare wohl fühlen.

Mithilfe?
Ja, das ist wie überall: Das ganze Projekt steht und fällt natürlich mit der Eigeninitiative von Einzelnen oder auch kleinen Gruppen. Man kann gern bei der Organisation für einzelne Termine mitwirken und kleine oder größere Aufgaben übernehmen.

Euer Koordinationsteam