Programm >> Kursdetails

Details zu Kurs D17100:
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte
Lösungsorientierte systemische Aufstellungsarbeit mit Stellvertreter/innen nach Virginia Satir

Unser Verhalten, Denken und Fühlen im privaten sowie im beruflichen Bereich ist wesentlich durch unsere Herkunftsfamilie und die Familie unserer Eltern geprägt. In den unterschiedlichen Kontexten erleben wir im Laufe des Lebens Offenheit und Tabus, Annahme und Ablehnung, Fülle und Mangel, Förderndes und Hemmendes, Wertschätzung und Entwertung. Mit Hilfe von Struktur- und Skulpturaufstellungen können persönliche, zwischenmenschliche und berufliche Konflikte oder Belastungen schneller sichtbar gemacht und besser verstehbar werden. In diesem Gruppenangebot können Sie persönliche Anliegen einbringen. Sie bekommen die Möglichkeit die eigene Lebenssituation bewusster wahrzunehmen, Ideen für Veränderung zu entwickeln, wie Sie"erlebte" Lücken schließen oder "Fehlendes" ersetzen können. Eine Teilnahme ohne eigenes Anliegen, zum Kennenlernen der Methode, ist auch möglich.
Heike Buschmann, Diplom-Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin (SG), Leiterin der Ev. Beratungsstelle
Gabriele Kibat, Diplom-Pädagogin, Systemische Familientherapeutin i. A. (DGSF), Leiterin des Ev. Familienbildungswerkes

Der Starttermin wurde verschoben. Bitte melden Sie sich weiter an. Wir sammeln Interessentinnen und Interessenten, bis die Gruppe ausreichend groß ist. Wir melden uns, wenn die Gruppe an den Start geht.

Status: Anmeldung möglich

Details zum Kurs
Zeitraum: Donnerstag, 18.01.2018 bis Donnerstag, 21.06.2018,
von 19:00 bis 21:15 Uhr
an 5 Terminen
Kosten: 66,00 EUR


[-] Kursraum:
  • Ratingen-Mitte, Haus am Turm, Turmstr. 10, Turmzimmer
    Turmstr. 10 / Angerstr. 11
    40878 Ratingen

[-] Dozent(en):
[+] Einzeltermine:

<< Zurück   Drucken   Bestellen Sofort zur Anmeldung