Newsletter  •  Registrieren  •  Einloggen
Wir über uns

Die Stiftung Therapeutische Seelsorge mit Sitz in Neuendettelsau und Homeoffice in Büchenbach, Roßtal und Meinheim/Wolfsbronn wurde 1990 als eigenständiger Arbeitszweig des EC-Landesverbandes Bayern e. V. gegründet.

Sie wird ohne staatliche oder kirchliche Zuschüsse durch freie Klienten- und Spendengelder des Freundes- und Förderkreises der Stiftung TS finanziert.

Wir wollen durch unser Netzwerk von Ausbildungs- und Beratungsstellen, Einrichtungen, Therapieangeboten und Seminaren Ratsuchenden und seelisch notleidenden Menschen Hilfe bieten, und damit Ehen, Familien und Kinder stark machen.

 

Der Mensch als Einheit von Leib, Seele und Geist

Grundlage der Ausbildung und Seelsorge ist das biblische Menschenbild: Der Mensch ist Ebenbild Gottes, er hat sich von Gott getrennt und braucht ganzheitliche Hilfe, nach Leib, Seele und Geist.

Seelsorge, Therapie und Lebensstiländerungen, und die damit verbundene Lösung seelischer Konflikte, sowie die überwindung und Bewältigung von Lebenskrisen, geschieht in seelsorgerlich therapeutischen Gesprächen, in denen der Seelsorger den Ratsuchenden begleitet. Der Seelsorger weiß sich dabei unter der Führung des Heiligen Geistes.

Ansprechpartner

Alle Ansprechpartner unseres Teams finden Sie hier.